outofourheads

Die folgende Website finde ich anrührend und inspirierend. Unter www.outofourheads.net sind kreative Beiträge von Medizinstudenten der Universität Bristol zu bestimmten Krankheiten oder prägenden Erlebnissen mit Patienten zusammengestellt worden.

Durch die gestalterische Auseinandersetzung mit der Thematik Krankheit und Tod wird die Empathie zum Patienten durch den persönlichen Bezug gefördert und gestärkt. Ein solches Projekt in jedes Medizinstudium zu integrieren, wäre absolut sinnvoll.